Mick Jagger | Keith Richards


Musik

Mick Jagger
Keith Richards

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 53
Beginn der Abstimmung: 3.2.2014, 07:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


Durchs s├╝denglische Darent-Tal f├╝hrte schon in grauer Vorzeit die Stra├če von London nach Dover. Auch die R├Âmer nutzten sie als wichtigen Teil ihres Stra├čennetzes in Gro├čbritannien. Kurz bevor der Darent in die Themse m├╝ndet, f├╝hrte die Stra├če durch den Fluss. Dort entstand eine Siedlung, die schlicht nach ihrer geografischen Position an der Darent-Furt bezeichnet wurde: Dartford.
Im Mittelalter wurde Dartford zum Marktflecken, nicht zuletzt, weil sowohl Dominikaner als auch Franziskaner dort Spit├Ąler bauten. 1576 wurde ein Gymnasium eingeweiht, im ausgehenden 17. Jahrhundert entstanden eisenverarbeitende Betriebe. Ein deutscher Einwanderer namens Spielmann errichtete im 18. Jahrhundert die zweite Papierm├╝hle Englands. Sie war lange Zeit wichtigster Arbeitgeber und pr├Ągend f├╝r Dartford. In ihrer 9. Auflage beschreibt die Encyclopaedia Brittanica 1871 die Stadt wie folgt:

„Die Stadt liegt zwischen zwei Kalkerhebungen namens Ost-und Westh├╝gel, und besteht aus einer Hauptstra├če, gekreuzt von zwei oder drei kleineren Stra├čen. Das bemerkenswerteste Geb├Ąude ist die Pfarrkirche, die ein ausgefallenes Fresco und verschiedene interessante Gedenktafeln beherbergt.“

Sehr viel mehr g├Ąbe es bis heute nicht zu berichten, w├Ąre Ende des 19. Jahrhunderts Dartford nicht durch den Bau mehrerer Eisenbahnlinien, die sich hier kreuzten, zu einem wichtigen Knotenpunkt geworden.
Denn im Oktober 1961 trafen sich zwei Jugendliche zuf├Ąllig am Bahnhof wieder, die sich schon aus Kindergartenzeiten kannten, sich aber wieder aus den Augen verloren hatten. Der eine, Sohn eines Sportlehrers und einer Avon-Beraterin, studierte in London und hatte ein paar Blues- und Rockplatten bei sich. Der andere, der ein College in London besuchte, interessierte sich ebenfalls f├╝r Musik: er sang schon als Kind im Knabenchor und lernte von seinem Gro├čvater, der in den 30er-Jahren in Tanzkapellen musiziert hatte, das Gitarrespielen. Die beiden unterhielten sich also ├╝ber Musik und verabredeten sich schlie├člich zum gemeinsamen Musizieren.

Der Student hie├č Michael Philip Jagger, genannt „Mick“, der College-Gitarrist Keith Richards.
Und der Bahnhof von Dartford wurde zur Wiege der Rolling Stones.

Tags: , , , ,

Montag, Februar 3rd, 2014 Musik
 

N├Ąchstes WIDL am Mo, 31.8.2015:

Unvereinpaar?

Vorschl├Ąge f├╝r weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

WIDL liken und plussen

Kategorien

Archiv