Yeti | Reinhold Messner


Philosophie

Yeti
Reinhold Messner

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 129
Beginn der Abstimmung: 6.7.2009, 09:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


Jedes Jahr tauchen in Sommerloch im Sommerloch zwei Gestalten auf: Nessie und der Yeti. W?hrend Nessie schon vor l?ngerer Zeit von Robbi und Tobbi gezeichnet und vermessen wurde, streiten sich die Gelehrten die Medien bis heute um das Existenzrecht des Yetis.

Dabei hat Reinhold Messner schon vor Jahren seine Bekanntschaft gemacht und dies durchaus nicht geheimgehalten. Eine kurze medienhistorische Analyse:

  • 1997: Die Berliner Zeitung glaubt, Reinhold Messner und der Yeti seien ein und dieselbe Person.
  • 1998: Der Focus k?ndigt das Erscheinen des Messnerschen Yeti-Buches an (in dem der Alpinist erkl?rt, warum der Yeti identisch sein muss mit dem Tibetanischen Braunb?r), bezweifelt aber zwischen den Zeilen seine Existenz (also des Yetis jetzt).
  • 2000: Der National Geographic l?sst Messner im Interview selbst zu Wort kommen (mit Tondokumenten!).
  • 2002: Auch Spiegel TV interviewt den S?dtiroler Bergsteiger zum Thema.
  • 2003: Messner erh?lt Unterst?tzung vom Japaner Makoto Nebuka. Die Netzeitung berichtet ?ber dessen Entdeckung, dass “Yeti” eine dialektale Abwandlung des Wortes “Meti” sei, was soviel hei?t wie “B?r”.
  • 2007: Die FAZ befragt Reinhold Messner zu Bully Herbigs “Lissi”-Film, in dem sowohl der Yeti als auch Messner selbst vorkommen. Das bringt uns aber ?berhaupt nicht weiter.
  • 2009: Die S?ddeutsche Zeitung fasst in einem Artikel alle bekannten Fakten ?ber den Yeti zusammen und kommt zu dem Schluss: “Die bislang beste Erkl?rung f?r das Yeti-Ph?nomen hat der Augenzeuge Reinhold Messner zusammengefasst.”

W?hrend sich die einen dieser Meinung anschlie?en, machen sich andere ?ber beide Protagonisten dieses R?tsels ?bel lustig.

WIDL bleibt da lieber bei der Wahrheit und weist auf zwei bedeutende Seiten hier, die das Ph?nomen wissenschaftlich beleuchten k?nnen:

  • V22, ein Forum furchtloser Forscher auf den Spuren von Verschw?rungen, Intrigen und Geheimb?nden hat eine n?tzliche Liste von Sichtungen des Yetis zusammengestellt.
  • Die Internet-Forschungsgruppe “Abominable Snowman” stellt nicht nur viele Links zur Verf?gung, sondern erfreut das Sammlerherz auch mit so n?tzlichen Dingen wie z.B. einem Yeti-Mousepad.

PS: Eigentlich sollte an dieser Stelle eine Kurzgeschichte wiedergegeben werden, die wir in den Weiten des Internets entdeckten. Leider erhielten wir bis heute keine Erlaubnis, diesen Text zu verwenden, daher hier nur der Link dazu.

Tags: , , ,

Montag, Juli 6th, 2009 Philosophie

4 Kommentare to Yeti | Reinhold Messner

  1. XD sommerloch bei bad kreuznach .. danke, habe zu sp├Ąter stunde gut gelacht :)

    c u

  2. sagte scoop sailors am Juli 7th, 2009
  3. Ich habe immernoch nicht verstanden warum ich einen Pingback erhalten habe :D

  4. sagte n1Ls am Juli 8th, 2009
  5. @n1Ls: Ich gebe zu, es waren ziemlich viele Links in dem Beitrag. Deiner liegt unter dem “lu” von “lustig” hinter “├╝bel”. Ich hoffe, dein Bartwuchs hat sich wieder auf 3 Tage eingependelt.

  6. sagte uli am Juli 8th, 2009
  7. Ich musste ziemlich schmunzeln beim Lesen deines Artikels und beim Lesen des Kommentars erst recht.
    Der Bartwuchs hat sich in der Tat wieder auf 3 Tage eingependelt.
    Was die Verwechslung mit dem guten Reinhold aber jetzt noch schwieriger werden l├Ąsst, ist meine zus├Ątzliche Kurzhaarfrisur :D

  8. sagte n1Ls am Juli 9th, 2009
 

N├Ąchstes WIDL am Mo, 22.12.2014:

Es gibbt Br├╝der ...

Vorschl├Ąge f├╝r weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

WIDL liken und plussen

Kategorien

Archiv