AC/DC | Metallica


Musik

AC/DC
Metallica

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 184
Beginn der Abstimmung: 30.3.2009, 07:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


Jede Kopie ist ein Lob des Originals. Wird die Kopie selbst zum Original, muss das Originaloriginal schon verdammt gut gewesen sein.

Hayseed Dixie spielt AC/DC

„From the fertile valley of Deer Lick Holler, deep in the heart of Appalachia, comes a sound that is old yet new. In an area completely isolated from outside cultural and musical influence, this band of acoustic musicians grew up playing the traditional music of their forefathers. Then, as fate would have it, one crisp fall afternoon, a stranger passed through the holler. Well, he almost made it through. Unfortunately for him, but fortunately for appreciators of great music worldwide, the stranger crashed his car into a stately old oak tree at Devil’s Elbow Curve. Sadly, the stranger expired, but his legacy lives on. For under the back seat of his car, the boys found some old black vinyl records as they went through his belongings looking for identification. All they had to listen to them on was an old Edison Victrola that only played at 78 R.P.M., but the boys all agreed it was some mighty fine country music. So, in memory of the stranger who had perished the boys set about learning these songs …“
[Quelle: Webseite der Band zur Entstehungsgeschichte des Deb?talbums „A Hillbilly Tribute To AC/DC“.]

Apocalyptica spielt Metallica

„Eicca Toppinen, Paavo L?tj?nen, Max Lilja und Antero Manninen lernten sich auf der Sibelius-Akademie in Helsinki kennen und entschieden sich, Lieder ihrer Lieblingsband Metallica auf dem klassischen Musikinstrument Cello zu spielen. Als Pr?fung an der Akademie w?hlten sie daraus vier St?cke aus. Kari Hynninen, Chef einer kleinen Plattenfirma in Finnland, war bei einem ihrer Konzerte anwesend und wollte die Band unter Vertrag nehmen. Aufgrund von Geldmangel konnten Apocalyptica nur in den fr?hen Morgen- bzw. sp?ten Abendstunden das Studio benutzen. Die Plattenfirma Mercury Records, bei der auch Metallica unter Vertrag waren, zeigte Interesse an der Band und sorgte f?r einen weltweiten Vertrieb des Deb?talbums. Alle Songs stammen im Original von der Band Metallica. Das Album verkaufte sich weltweit 350.000 Mal und zog das Interesse der Metalszene auf die Band.“
[Quelle: Wikipedia – Artikel zur Entstehungsgeschichte des Deb?talbums „Plays Metallica by Four Cellos“.]

Tags: , , , ,

Montag, März 30th, 2009 Musik

3 Comments to AC/DC | Metallica

  1. Auch wenn ich AC/DC einen Tick eher mag, die älteren Sachen von Metallica sind auch klasse. Und dann gibt es da noch Beatallica, die den Sound der Beatles mit dem von Metallica vermischen. Sehr empfehlenswert.

  2. sagte Ecki am April 21st, 2009
  3. Meine Metallica-Stimme gilt natürlich Apocalyptica, aber das auch nur, weil ich Hayseed Dixie nicht kenne. Was da oben steht, klingt aber ziemlich lecker, deshalb sollte sich das demnächst ändern.

  4. sagte chw am April 29th, 2009
  5. AC/DC 4-ever, diese Band hat einfach klasse. Metallica ist zwar auch gut, aber AC/DC kann einfach niemand schlagen :) .

  6. sagte Jacky am April 8th, 2011
 

Nächstes WIDL am Mo, 31.8.2015:

Unvereinpaar?

Vorschläge für weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

WIDL liken und plussen

Kategorien

Archiv