Barbara Salesch | Alexander Hold


Fernsehen

Barbara Salesch
Alexander Hold

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 353
Beginn der Abstimmung: 6.8.2009, 07:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


Dieser WIDL-Vorschlag von unserem Dauer-Leser PrĂ€lat machte mir ordentlich zu schaffen: Um ĂŒber die Fernsehrichter schreiben zu können, muss man ihre Sendungen wenigstens einmal gesehen und nicht nur darĂŒber gelesen haben. Da ich zu den Sendezeiten von Salesch (11 und 15 Uhr) und Hold (12 und 16 Uhr) ĂŒblicherweise arbeite, mĂŒsste ich die Sendungen aufzeichnen. Wer meinen Videorecorder* kennt, versteht die Bedenken gegen dieses Vorhaben. Bleibt die Nacht. Denn um 3 Uhr 50 wird die Barbara-Salesch-Sendung vom Vortag wiederholt. „Gut“, sagte ich mir, „dann gehe ich eben etwas spĂ€ter ins Bett oder stehe ein bisschen frĂŒher auf.

Worauf mir der naheliegende Gedanke kam, meine hierbei gemachten Erfahrungen gleich live ins Internet zu schreiben (auf Web-2.0-Denglisch: „live bloggen“), so wie das manch anderer Justizshow-Teilnehmer, ob Kl?ger oder Angeklagter, zeitverzögert tut.

Kurz und gut: Wir sehen uns heute Nacht um kurz vor vier – hier und vor der Glotze. Laut SAT1-Webseite erwartet uns folgendes:

„Maik ist sich sicher: Jasmine ist die Frau zum Heiraten. Einziges Manko ist ihre 16-jĂ€hrige Tochter Sophie. Die ist nĂ€mlich gegen die Beziehung und macht Maik das Leben schwer. Als Jasmine Maik, Sophie und deren neuen Freund Kai zum Essen einlĂ€dt, ahnt sie nicht, dass ihre Tochter wenig spĂ€ter mit dem Mofa ihres Freundes verunglĂŒckt. Wusste Maik, dass Sophie mit dem Mofa fahren wĂŒrde und hat die Bremsleitung durchtrennt?“

Bis heute Nacht, Frau Salesch!

—————————————————————————————————————————————-

Guten Morgen, liebe FrĂŒhaufsteher. GĂ€hn. Ich mache erstmal die Fußnoten unten weg, ist besser fĂŒrs Handling im Editor. Am Ende kann ich sie ja wieder dranklatschen. GĂ€hn.

Sonst noch jemand da?

Meine GĂŒte, der Ecki hat Ernst gemacht und ist noch auf. Moin, du Wahnsinniger!

Un der PrĂ€lat hat wirklich ein Gedicht ĂŒber Barbara Salesch geschrieben. Ich fasse es nicht.

Und in der Glotze: Weinende Menschen bei „Zwei bei Kallwass“.

—————————————————————————————————————————————-

Richterin: Barbara Salesch

Richterin: Barbara Salesch

Ich bin ersch?ttert, muss mich aber beruhigen, denn jetzt geht es los.

Mit Riesengeschwindigkeit. Der Angeklagte Maik Lofink sagt, er wars nicht. Staatsanwalt Römer meint, doch.
Maik gibt gleich mal dazu, dass er tablettensĂŒchtig war. Ohne Not.

Aha, es wurden FingerabdrĂŒcke am Mofa gefunden.

Und jetzt kommt Sophie Kleber als Zeugin.
Voll aufgetakelt. Geht noch zur Schule. Mag Maik nicht.
„Ich kann dich nicht leiden!“ – Ich will doch nur deine Mutter heiraten!“ – „Hör auf zu atmen!“

Frau Salesch lÀsst die beiden sich mal ordentlich fetzen.

Meine Fresse, das ist ja ein Tempo, ich komm ja gar nicht hinterher. Ich sehe gerade, dass Ecki sekundiert. Das ist gut. Danke.

Staatsanwalt: Bernd R?mer

Staatsanwalt: Bernd R?mer

Salesch spricht das Treffen an. Und der Staatsanwalt den Mofaunfall. Die AnwĂ€ltin spricht jetzt mal den Ex-Freund von Sophie an – Gordon. AHA!!!

Könnte mal ne Werbepause kommen?

Salesch: „Wie haben Sie eigentlich Kai kennengelernt?“ AHA: Der hat bei Maik gearbeitet. Alles voll kompliziert. Und niemand wusste irgendwas davon vorher.

Sophie liebt Kai.

Kai Pause (?) kommt rein. Ist das der Typ, der ihm am Anfang Tabletten verchecken wollte?

Es geht nahtlos weiter. Kai war erschrocken bei dem Unfall. Huch. Und er ist kein guter Zeuge fĂŒr Maik. Kriegt im ĂŒbrigen noch 800 Euro von seinem ehemaligen Chef Kai. Der ist doch nicht koscher, der Typ.

„Du bist doch durchgeknallt! Der geht doch ĂŒber Leichen. Ich habe da so ne Theorie.“

Jetzt kommt ne Geschichte ĂŒber eine Ex von Kai, eine KindergĂ€rtnerin, deren Mutter starb. „Zufall?“
Huihuiui.

Sophie muss mal dringend aufs Klo. Und packt draußen Tabletten aus. Ihre Mama kommt auch grade rein. Ne Blondine, 37, Reisekauffrau. Wird auch gleich reingerufen. Und weiter gehts.

„Ich liebe ihn und werde ihn heiraten! Aber der Maik hat damit nichts dazu.“

Sophie ist gegen alles und jeden.

Kann mal jemand Werbung machen?

Ich denke, am Ende kommt der riesen Hammer: Ein Extrazeuge, der irgendwas …

Aha: Kai sagt: „Kuck doch Maik mal in die Jackentasche!“ AHAAAA! Da hat jemand was reingetan!

Und jetzt ist endlich Pause.

Herrje, Ecki kannst du noch schnaufen?

Ogott es geht schon weiter.
Also eigentlich sind die alle unsympathisch. Kai ist schmierig, Maik auch. Die Weiber sind aufgebrezelt und reden in Schablonen.

Staatsanwalt: Will, dass Maik seine Taschen leert.

Maik packt zwei weiß-blau-bayrische Tabletten aus. Schmerztabletten.

Verteidigerin: Ulrike Tasic

Verteidigerin: Ulrike Tasic

Jasmine: „Du hast mich angelogen.“
Kai grinst zufrieden.
AnwĂ€ltin: „Er ist kein schlechter Mensch.“

Salesch raffiniert: „Woher wussten Sie eigentlich, was er in der Tasche hat?“
AHAAAAA!

Kai ist die SchlĂŒsselfigur.

AnwÀltin verdÀchtigt aber Gordon Pawlik. Der sieht normal aus. BÀrtchen, buntes T-Shirt. Der wars nie und nimmer.

Die AnwĂ€ltin quetscht ihn aus. Im Hintergrund das PĂ€rchen Sophie und Kai, feixend. Gordon hat mit Sophie abgeschlossen. Und er weiß was ĂŒber Kai. AHAAAA!

Moment Mal. Maik hat Gordon angerufen, damit er Kai Sophie wieder ausspannt. Maik will nichts mehr sagen. Dingens ist sauer. Also die Mama. Wer kann sich denn die ganzen Namen merken. Morgens um die Zeit.

Gordon: „Sophie ist arrogant geworden.“ AHAAAA! Die ist auch drogenabhĂ€ngig.

Packt doch mal die Taschen von Sophie aus!

Salesch: „Was haben sie draußen genommen?“

Pause.

Muss man das zu Ende gucken?

Also im Prinzip ist alles klar: Kai ist der Dealer fĂŒr alle, nur die Mama nimmt keine Tabletten. Noch nicht. Und das Mofa hat er auch manipuliert. Warum, kommt ganz zum Schluss raus. Staatsanwalt und AnwĂ€ltin könnse eigentlich weglassen.

Weiter gehts.

Aber Sophie sagt, sie hat die Pille genommen.

Maik packt jetzt aus: Kai ist Dealer.
Der gibt das sogar zu.

Jasmine zu Maik: „Wegen deiner Tablettensucht habe ich meine Tochter mit nem Dealer verkuppelt!“

Kai lÀsst die Maske fallen. Und seine Liebe zu Sophie.

Salesch kriegt jetzt alles raus: Maik hat das Mofa manipuliert, weil er wollte, das Kai mit dem Mofa heimfÀhrt.
Alle sind erschĂŒttert. Und Maik: „Ich hatte so große Angst, dass sie mich verlĂ€sst.“

Zeugenaufnahme oder wie das heißt ist zu Ende.

Staatsanwalt fordert 1 Jahr und weiß nicht so genau, wie er das ganze juristisch bewerten soll. Und legt daher nochmal sechs Monate drauf. Der Depp.

Die AnwĂ€ltin Tasic sieht das naturgemĂ€ĂŸ anders. „Was ist denn hier passiert? Blind vor Liebe zu Jasmin Kleber, TablettensĂŒchtig. Tunnelblick. Hat nichts mehr ĂŒberblickt. Der braucht Hilfe. Ich bitte um Milde.“ Schwach.

Maik: „Es tut mir leid.“

Das Urteil: eineinhalb Jahre auf BewÀhrung.
Salesch zu Maik: „Ich glaube, Sie unterschĂŒtzen Frauen. Die sind leidensfĂ€higer, als Sie glauben.“ Na, da haben wir die Welt mal wieder schnell erklĂ€rt.
„Mich freut eins, Herr Pause, sie kriegen drei Monate fĂŒr Falschaussage und mindestens ein Verfahren wg. Verstoß gegen das BetĂ€ubungsmittelgesetz.“
HAHA, Jetzt wird de fiese Möpp fertig gemacht.
Aus.
(Abspann: Kai kriegt 10 Monate)
Nicht im Abspann: Kriegt Maik Jasmine zurĂŒck? Will Sophie wieder zu Gordon? Muss ich mir das jemals nochmal antun? Ecki, schlĂ€fst du schon?

Die kurze Zusammenfassung kommt von Wikipedia:

Wie auch in anderen Pseudo-Dokumentationen wird die RealitĂ€t von Strafverhandlungen in der Serie nur sehr eingeschrĂ€nkt widergespiegelt. Ein bedeutender Unterschied zum tatsĂ€chlichen Alltag in deutschen GerichtssĂ€len zeigt sich in den lautstarken, zum Teil polemischen Angriffen zwischen Staatsanwalt und Verteidiger. Auch unerwartete neue Entwicklungen im Prozessgeschehen, die die Unschuld des Angeklagten beweisen und einen anwesenden Zeugen als wahren TĂ€ter entlarven, zĂ€hlen in der Sendung zum regelmĂ€ĂŸigen Standard. Der Spannungseffekt wird dadurch erhöht, jedoch suggeriert diese Vorgehensweise dem Zuschauer eine nachlĂ€ssige Voruntersuchung durch Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft. In der realen Rechtspraxis hingegen kommt es erst nach sorgfĂ€ltigen Ermittlungen und bei ausreichender Beweislast ĂŒberhaupt zur Erhebung einer Anklage, weswegen solche dramatischen Wendepunkte bei echten Gerichtsverhandlungen höchst selten sind.

Vor lauter Eilschreiben bin ich ĂŒberhaupt nicht dazu gekommen, die vorbereiteten Bilder unterzubringen. Hier ist noch eins:

Mofa

Mofa. (Foto: sludgeulper / CC BY-SA 2.0)

Jetzt gehe ich wieder ins Heia. Nicht ohne ein Riesenlob fĂŒr Ecki, der sich nicht nur zu nachtschlĂ€ferischer Zeit vor den Fernseher gehockt hat, um im WIDL-Interesse neue wissenschaftliche Erkenntnisse ĂŒber Gerichtsshows zu erarbeiten, sondern dies auch noch mit brilliant gesetzten Worten tat:
– „Barbara Salesch hat die selbe Frisur wie Johnny Rotten.“
– „Auftritt Sophie: So muss van Goghs grĂŒne Fee ausgesehen haben.“
Danke und gute Nacht.

Achso, die Fußnoten. Hier:
__________
* Ja, ich besitze noch analoge Aufzeichnungs- und AbspielgerĂ€te. Ich verfĂŒge sogar ĂŒber einen Plattenspieler.

Dieses WIDL war ein Vorschlag von PrÀlat.

Tags: , , , ,

Mittwoch, August 5th, 2009 Fernsehen

32 Comments to Barbara Salesch | Alexander Hold

  1. Meine GĂŒte, 4 Uhr! Entweder ich schlafe vor (eher nicht), bleibe lange auf (eventuell), oder lese morgen alles nach, ohne die Möglichkeit des Live-Kommentierens.

    Wie wĂ€re es denn mal einem WIDL „VorschlĂ€fer vs. Aufbleiber“?

  2. sagte Ecki am August 5th, 2009
  3. Ich zÀhle auf dich.
    Weitere Live-Kommentierer herzlich willkommen!

  4. sagte uli am August 5th, 2009
  5. Vor ein paar Jahren liefen die beiden bei mir immer im TV-Karten-Fenster mit. Seit 2004 bin ich aber nun ohne eigenen Fernseher unterwegs und schaue nur noch gelegentlich bei Eltern, Freunden undsoweiter.
    Und ich werde heute nacht bestimmt nicht mitlesen, zumal ich nichtmal zuschauen kann :)

  6. sagte Praelat am August 5th, 2009
  7. Da ich nicht bis 4 Uhr wach bleiben will, muss ich auf „live“ noch eins drauf setzen. Und was passt besser zu einer Gerichtsshow als … eine Vorverurteilung? Also:

    „Die Göre hatte es aber auch verdient!“

  8. sagte eldersign am August 5th, 2009
  9. @PrĂ€lat: Du bist entschuldigt. Auch wenn du mir die Suppe eingebrockt hast. GĂŒtevorschlag: Ein Gedicht von dir auf Barbara Salesch.
    @Lars: Charmante, zukunftsweisende Entschuldigung. Akzeptiert.
    @alle anderen: Schön, dass ihr dabei seid.

  10. sagte uli am August 5th, 2009
  11. […] nicht erst nennen Der ich nun dieser Zeilen Dichter bin Denn eigentlich muß eine man nur kennen: Barbara Salesch , unsre […]

  12. sagte Der Römer spricht « Dichter und Denker am August 5th, 2009
  13. Erledigt. Ergebnis steht bei mir.
    Und jetzt ab in die Falle.

  14. sagte Praelat am August 5th, 2009
  15. So, ich fange jetzt mal mit den Live-Kommentaren an: Ich bin MĂŒde! Noch zwei Stunden sind durchzuhalten, um Uli beim Barbara Salesch Liveblogging zu begleiten.
    Erste Schwierigkeiten tun sich auf: Wer hĂ€lt mich bis 3.50 Uhr bei Laune? Ich habe nur DVBT, in Baden-WĂŒrttemberg gibt es damit nur öffentlich-rechtliche KanĂ€le zu empfangen.

    Hallo Internet, da gibt es doch bestimmt auch was von Web 2.0?

  16. sagte Ecki am August 6th, 2009
  17. Jetzt bin ich auf Zatoo gestossen, deren Moto „TV meets PC“ irgendwie nicht so ganz passt. Bei der Registration meldet das plöde Formular „Deine Emailaddresse ist nicht im korrekten Format“.

    Aber Hallo, dings@bums.de (natĂŒrlich ist das nur exemplarisch) ist kein korrektes Email-Format? Ich glaube, die mögen keine .de Adressen. Das teste ich gleich mal mit Googlemail.

  18. sagte Ecki am August 6th, 2009
  19. Ich bin drin! Die googlemail.com-Adresse hat funktioniert und ich kann mit Zatoo eigentlich im Browser TV sehen. Aaaber die haben kein Sat1. Und selbst wenn, wĂŒrde das nichts bringen, wenn es so lange wie Al Jazeera English laden wĂŒrde.

    Vielleicht funktioniert ja „DAS Erste“. Nöö. Gar nix funktioniert.

    EinschlĂ€gige Seiten empfehlen seltsame chinesische Programme, mit denen man scheinbar ganz doll den Bundesliga-Livestream ĂŒber chinesische IP-TV-Stationen empfangen kann. Das ist mir zu suspekt.

    Vielleicht gibt es ja auf der Sat1-HP einen Stream?

  20. sagte Ecki am August 6th, 2009
  21. Gibt es nicht, dafĂŒr eine wild-verkorkste Inhaltangabe.

    Maik war es bestimmt nicht, ich tippe ja eher auf Kai, der die Bremsleitungen des eigenen Mofas angeschnitten hat, um Sophie zu verunglĂŒcken und Maik die Schuld fĂŒr den Selbstmordanschlag auf die kanadische Botschaft in die Schuhe zu schieben. GlĂŒcklicherweise, aber schlecht fĂŒr Kai, ist Sophie etwas ungebildet, so dass sie das manipulierte Mofa-GPS nicht verstehen konnte. So hat sie das mit Sprengstoff beladene Mofa vor die indische Botschaft gesteuert, wo von Mahathma Ghandi persönlich gepflanzte Ficus elastica den wilden Ritt mit Kais Mofa sachte auffingen, so dass keiner zu Schaden kam. Außer das Vertrauen zum neuen Freund von Jasemin, Maik, der auffĂ€lliger Weise an jenem Abend einen Kaschmir-Pullover trug.

    Motiv? Kai steht auf Àltere Frauen und wollte sowohl Sophie (die er nur benutzt hat, um an Jasmine heranzukommen) als auch Maik aus dem Weg rÀumen.

    Grrml, noch eine Stunde. Ich werde wohl zwischen TV und PC wandeln mĂŒssen.

  22. sagte Ecki am August 6th, 2009
  23. Nebenher Emails abrufen, ich muss mich ja wachhalten. Da will mir doch tatsĂ€chlich so ein fieser Spammer eine „Nero 9 OEM-Version“ fĂŒr „nur 17,49€“ verkaufen. Das ist 100% die Gratis-Version, die Nero selbst seit einigen Tagen selbst zum Download anbietet.

    Wenn ich darauf reingefallen wĂ€re, hĂ€tte mir „Red Barb“ Salesch wohl recht gegeben?

  24. sagte Ecki am August 6th, 2009
  25. Wuah! Ich hab ja gar keine Chips!

  26. sagte Ecki am August 6th, 2009
  27. Auch auf die Gefahr hin, dass ich spamme, möchte ich doch ein paar Fakten festhalten:

    1. Barbara Salesch hat die selbe Frisur wie Johnny Rotten
    2. Staudensellerie verbraucht beim Knabbern und Verdauen mehr Kalorien, als er in sich hat.
    3. Noch 25 Minuten! Uli, bist du wach?

  28. sagte Ecki am August 6th, 2009
  29. Kalwass oder was? Auf jeden Fall ĂŒberzieht sie!

  30. sagte Ecki am August 6th, 2009
  31. Maik schaut verschlagen aus! Schwarzes Sacko, FDP-farbenes Hemd. Kein Schlips. Ich muss wieder rĂŒber wandern.

    Er war/ist ein tablettenabhÀngiger SelbststÀndiger. Und ein schlechter Schauspieler. Salesch souverÀn.

    Staatsanwalt will nicht drĂŒber reden, Maik ist schuldig! Klar, plöder Junkie!

    Auftritt Sophie: So muss van Goghs grĂŒne Fee ausgesehen haben: BrĂŒnette Haare mit blonden Spitzen, grĂŒnes Cheerleader-Outfit und Aerobic-FĂ€ustlinge.

    Jetzt schau ich mal lÀnger zu.

  32. sagte Ecki am August 6th, 2009
  33. Und was hat Gordon damit zu tun? Der Ex-freund, der nicht gerade beistert ĂŒber Kai war, wohnt gerade mal zwei Straßen weiter!

  34. sagte Ecki am August 6th, 2009
  35. Richterin Salesch freut sich sichtlich mit Sophie, die von Kai einen „Riesenstraußrosen“ bekommen hat – Gordon hat nie etwas geschenkt, nicht mal zum valentinstag.

    Bei der Rennerei quer durch die Wohnung nehm ich ja fast noch was ab!

  36. sagte Ecki am August 6th, 2009
  37. Kai hat ein rosa Hemd mit ĂŒber den Schultern geworfenen Pulli an. Iiiih!

  38. sagte Ecki am August 6th, 2009
  39. Jasmine: „Der Maik is so nich!“

  40. sagte Ecki am August 6th, 2009
  41. Werbepause! Klopause! Wahnsinnspause!

  42. sagte Ecki am August 6th, 2009
  43. Jesses, was fĂŒr ein Mist! Mein Urteil: Fernseher aus und uli folgen!

  44. sagte Ecki am August 6th, 2009
  45. Kai ist die SchlĂŒsselfigur.

    Sag ich doch, der will an die Mutter ran!

  46. sagte Ecki am August 6th, 2009
  47. Gordon Pawlik… das hat was von ALF, der heisst ja auch Gordon, aber Shumway

  48. sagte Ecki am August 6th, 2009
  49. Jesses, da ist ja jede Rosamunde Pilcher Verfilmung im ZDF noch authentischer! Drama, Baby!

  50. sagte Ecki am August 6th, 2009
  51. „Maik packt jetzt aus: Kai ist Dealer.“

    Kein Wunder, wo er doch schon rumlÀuft wie ein Pimp! Der will bestimmt an die Mutti, Jasmine, ran!

  52. sagte Ecki am August 6th, 2009
  53. Ob Kai wohl gleich im Gerichtssaal verhaftet wird? Der miese Dealer!

  54. sagte Ecki am August 6th, 2009
  55. Eines ist mir klar: Keiner von denen liest das Lawblog von Udo Vetter.

  56. sagte Ecki am August 6th, 2009
  57. Gute Nacht! Alles, was sie ab jetzt sagen, kann vor Barbara Salesch gegen sie verwendet werden!

  58. sagte Ecki am August 6th, 2009
  59. Ganz große Unterhaltung.
    Also eure Live-Verfolgung, nicht die Gerichtssendung :)

  60. sagte Praelat am August 6th, 2009
  61. @PrĂ€lat: Danke, FrĂŒhaufsteher, Dichter und Denker!

    Da ich leider keinen Schlaf mehr fand, bastele ich jetzt noch ein paar Bilder rein. ist doch erlaubt, nachtrÀglich, oder?

  62. sagte uli am August 6th, 2009
  63. die sendung ist ghut

  64. sagte ulrike tasic am Februar 3rd, 2012
 

NĂ€chstes WIDL am Mo, 31.8.2015:

Unvereinpaar?

VorschlĂ€ge fĂŒr weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

WIDL liken und plussen

Kategorien

Archiv