Bauer sucht Frau | Schwiegertochter gesucht


Fernsehen

Bauer sucht Frau
Schwiegertochter gesucht

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 103
Beginn der Abstimmung: 22.10.2012, 07:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


Raten Sie mal: Was bringt mehr Quote ins Sonntagabend-Fernsehen – die Free-TV-Premiere des mehrfachen Oscar-Preisträgers „Inception“, der 2010 fast 3,5 Millionen Besucher in die Kinos zog oder das Trash-TV-Format „Schwiegertochter gesucht“? Die Antwort: Leonardo di Caprio fesselte etwa 2,7 Millionen Zuschauer, Vera Int-Veen 4,6 Millionen. In Quote umgerechnet sind das magere 8,8 Prozent gegen 16,2 Prozent. Wer zum Teufel schaut das denn an?

Ein Blick ganz woanders hin hilft bei der Analyse. Knallt sich die Twittergemeinde Sonntagabends vor die Glotze, dann spielt das Hashtag „#sg“ („Schwiegertochter gesucht“) eine wichtige Rolle. Einen Abend später heißt es dann „#bsf“ („Bauer sucht Frau“). Der gestrige Abend begann denn auch mit der bangen Frage: „… kommt heute #bsf oder #sg?!?!?“ Womit sich „noralinchen“ eigentlich schon disqualifiziert, denn der routinierte #sg-Schauer startet seine Sonntagabend-Timeline doch eher mit „Fremdschämen geht wieder los #sg“ oder „Lauter irre. Man kanns nicht anders sagen. #sg„, worauf von anderer Seite geantwortet wird: „Gaaaaanz schlimm. #SG :D„.

Stellvertretend für die #sg-Community lassen wir nun @steffenvolk an die Tastatur. Er beginnt seinen #sg-Abend mit der Frage, die sich praktisch jeder stellt: „#sg ich hasse vera ubd diese sendung. Aber ich schaus trotzdem. Warum macht man so behindertes zeug?!„, rezitiert dann die seiner Meinung nach schlimmsten Verbalentgleiser, die dort zusammengeschnitten wurden („Tu die augen schließen… #sg„), retweetet dazu andere Entgleiser, die ihm wohl entgangen sind („Das ist ein Oitoilett. #sg„), fasst zwischendurch wortgewandt zusammen („Ich kann nicht so viel essen wie ich gernkotzen würde #sg„), kommentiert dann nochmal optisch Unansprechendes („Dicki und fetti liegen aufm 80 auf 200 bett… „), um nach einer Stunde Qual das Format endlich zu verlassen: „Hab umgeschaltet…will die pizza nich brechen bevor ich sie gegessen hab… #sg„. Ein Ausschnitt (bei Twitter immer von unten nach oben zu lesen):

Timeline von @steffenvolk zu #sg

Kurz: Man muss die Sendung gar nicht selbst sehen, um zu erfahren, wie dumm die Leute sich dort benehmen, wie beschissen sie aussehen oder wie bescheuert die Moderatorin daherkommt. Es genügt, die entsprechende Twitter-Timeline zu verfolgen. Testen Sie heute abend bei #bsf einfach selbst.

Tags: , , , , , , , ,

Montag, Oktober 22nd, 2012 Fernsehen

2 Comments to Bauer sucht Frau | Schwiegertochter gesucht

  1. Mutig, sich in diese Niederungen zu begeben. Sicher kann man alles anschauen und auch noch ein Buch drüber schreiben. Ich verzichte weiterhin und muss es mir dann nicht nochmals, wie Steffen Volk, „durch den Kopf gehen“ lassen.

  2. sagte Helmut Bachschuster am Oktober 23rd, 2012
  3. Alle paar Jahre traue ich mich dahin, wo’s richtig wehtut. Immerhin: Es dient der Wahrheitsfindung.

  4. sagte Uli am Oktober 23rd, 2012
 

Nächstes WIDL am Mo, 31.8.2015:

Unvereinpaar?

Vorschläge für weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

WIDL liken und plussen

Kategorien

Archiv