Henne | Ei


Natur Philosophie

Henne
Ei

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 182
Beginn der Abstimmung: 7.2.2011, 07:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


„Nihil est sine ratione cur potius sit, quam non sit“, wusste schon Schopenhauer: „Nichts ist ohne Grund warum es sei.“ Ist dies so, dann stellt uns die Frage „Was war zuerst da – Henne oder Ei?“ vor eine scheinbar unlösbare Aufgabe, die bislang nur die Qualitätsmedien lösen konnten – wechselweise mit Henne und Ei als Sieger. Der einfache Wikipedia-Nutzer hingegen vermutet, dass die Evolution die Frage an sich ad absurdum fĂĽhrt, und die Antwort demzufolge „weder – noch“ heiĂźen muss.

henneei3

Dabei wäre alles so viel einfacher, hielte man sich an die Kreationisten. Sarah Palin etwa könnte wie aus der Pistole geschossen erklären, Gott habe erst einmal die Ă„rmel hochgekrempelt und das Licht eingeschaltet, bevor er vier Tage später, am 27.10.4004 v. Chr. – einem Donnerstag – die Henne erschuf. Ob diese ihrem Schöpfer am ersten Sabbat ein FrĂĽhstĂĽcksei kredenzte, ĂĽberliefert die Bibel nicht. Genausowenig, ob Gott womöglich eine Frau oder doch eher ein Fliegendes Spaghettimonster sei.

Immerhin wissen wir seit Schopenhauer, dass es auch dafür einen Grund gäbe.
Das ist doch was.

Dieses WIDL war ein Vorschlag von Christian.

hamlet critical essay

Tags: , , , , , , ,

Montag, Februar 7th, 2011 Natur, Philosophie

5 Comments to Henne | Ei

  1. Was soll ich mit einer Henne?

  2. sagte uli am Februar 7th, 2011
  3. Eben, Uli.

    Und fĂĽr mich bitte wachsweich oder poached; als Spiegelei hingegen Sunny Side Down. Hey, in so einem Ei sind ja mindestens gleich drei WIDLs auf einmal :)

  4. sagte chw am Februar 7th, 2011
  5. Hier wäre die Option „beides“ angebracht gewesen. Vor allem wenn die Henne Hahn, inzwischen ex, vulgo Broiler ist. Schon weil dieses Wort akut vom aussterben bedroht ist, selbst in der ostdeutschen Provinz werden inzwischen halbe Hähnchen verkauft. Könnt ihr noch folgen? Dann doch lieber Ei.

  6. sagte eldersign am Februar 7th, 2011
  7. Da ist noch Platz im Garten.
    Ei funktioniert auch fĂĽr Vegetarier.
    Mit der Henne hätte man wiederum beides, irgendwie.
    Schwierig heute.

  8. sagte Emma L. am Februar 8th, 2011
  9. Bei der Definition vom Ei fehlt irgendwie das Dioxin oder zählt das mittlerweile zu den Nährstoffen?!

  10. sagte Sven am Februar 8th, 2011
 

Nächstes WIDL am Mo, 31.8.2015:

Unvereinpaar?

Vorschläge für weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

WIDL liken und plussen

Kategorien

Archiv