Agent J | Agent K


Comic Film

Agent J
Agent K

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 148
Beginn der Abstimmung: 26.9.2011, 07:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


Am 25. Mai 2012 soll der dritte Teil von „Men in Black“, der Saga um Agent J und Agent K, in die amerikanischen Kinos kommen. Weil bislang noch nicht viel √ľber das Projekt zu erfahren war, flogen wir kurzerhand nach Hollywood und interviewten dort Will Smith (Agent J) und Tommy Lee Jones (Agent K).

WIDL: Zun√§chst einmal herzlichen Gl√ľckwunsch zum Geburtstag, Will.
Will Smith (WS): Das war aber gestern.
Tommy Lee Jones (TLJ): Yep. (schaut unters Sofa)
WIDL: Oh. √Ąh. Wie man h√∂rt, soll „Men in Black III“ in 3D erscheinen.
Tommy Lee Jones: Yep. (atmet lait durch die Nase) Fna!
Will Smith: Eigentlich sogar in 4D, denn es wird Zeitreisen geben.
WIDL: Uiih. Wie muss man sich das vorstellen?
WS: Agent J, das bin ich, reist in die 60er Jahre zur√ľck, um ein paar Dinge in Ordnung zu bringen, die Agent K, das ist er …
(deutet auf TLJ)
TLJ: Yep. (Headbangernicken)
WS: … betreffen. Allerdings wird der junge Agent K von Josh [Brolin, die Redaktion] gespielt.
TLJ: Yep. (bohrt in der Nase)
WIDL: Gab es denn in den 60ern schon schwarze Männer?
TLJ: Yep. Fragen Sie JFK. (hält WS eine imaginäre Daumen-Zeigefinger-Pistole an die Schläfe)
WS: Ruhe. Unseren damaligen Chef spielt Alec Baldwin. Der w√ľrde auch in „Mad Men“ passen.
TLJ: Mad Men in Black. (lacht) Chrchrhchr.
WS: Das. Ist. Nicht. Witzig.
TLJ: Yep. (lacht keckernd)
WS: Jedenfalls ist da noch seine Sekret√§rin, gespielt von Gemma Arterton. Wir wollen ja nicht zuviel verraten, aber vielleicht verliebe ich mich in sie und rette Josh Brolin vor Boris, damit MIB und MIIB √ľberhaupt stattfinden k√∂nnen.
TLJ: Ha! (wird zeitweise durchsichtig)
WIDL: Gibt es einen bitterbösen Bösewicht?
TLJ: Yep. Pupsi. (sieht plötzlich aus wie John Cage bei Ally McBeal)
WS: Ein Brutalo namens Boris. Der die ganze Galaxis bedroht, nat√ľrlich.
TLJ: Gespielt von Emma Thompson.
WS: WTF? Emma spielt Agent O, die j√ľngere Ausgabe davon wird von Alice Eve dargestellt. Boris ist Jemaine Clement.
WIDL: Interessant. Wird es wieder einen sprechenden Mops geben?
WS: Nein. Zwei sprechende Möpse.
TLJ: Yep. Nicole Scherzinger spielt mit. Hihi.
WS: Halt’s Maul. Du hast doch keine Ahnung.
WIDL: Sharlto Copley, bekannt aus „District 9“, ist auch dabei?
TLJ: Yep. (imitiert ein Insekt)
WS: Er mimt ein schnellsprechendes Yoda-Alien. Irgendwie witzig, denn District 9 soll ebenfalls 2012 ein Prequel kriegen. Schaumermal, wer zuerst rauskommt, wie Franz Beckenbauer sagen w√ľrde.
WIDL: Sie kennen Franz Beckenbauer?
TLJ: Yep. (geht allein durch ein Stadion)
WS: Ich kenne alle bekannten Footballspieler, auch in der alten Welt.
TLJ: Soccer.
WS: Was?
TLJ: Beckenbauer spielte Soccer.
WS: Shut up, Motherfucker!
(TLJ zieht eine Pumpgun unterm Sofa hervor und schießt WS ins linke Auge. Der nimmt im Fallen seine 45er Magnum aus der Tasche und schafft es irgendwie, das ganze Magazin auf TLJ abzufeuern. WIDL bleibt wie durch ein Wunder unverletzt. Nachträglich erfahren wir, dass es sich gar nicht um WS und TLJ gehandelt hatte, sondern um Aliens, die sich als Topschauspieler verkleidet hatten. Wir hatten uns sowieso schon gewundert, warum sie uns ein Interview gaben.)

Aliens, denen dieses WIDL gefallen hat, beseitigten bereits …
Buck Rogers | Flash Gordon – in den 40er- und 50er-Jahren
Scarlett O’Hara | Rhett Butler Рin den 60er-Jahren
Janis Joplin | Jimi Hendrix – in den 70er Jahren
Pablo Picasso | Salvador Dalí Рin den 70er- und 80er-Jahren
Yul Brynner | Telly Savalas – in den 80er- und 90er-Jahren
Jack Lemmon | Walter Matthau – in den 00er Jahren
Beckmann | Kerner – in der Zukunft

Tags: , , , , , ,

Montag, September 26th, 2011 Comic, Film

1 Kommentar to Agent J | Agent K

  1. Tommy Lee Jones FTW :)

  2. sagte Praelat am September 26th, 2011
 

Nächstes WIDL am Mo, 31.8.2015:

Unvereinpaar?

Vorschl√§ge f√ľr weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

WIDL liken und plussen

Kategorien

Archiv