Kurt Cobain | Courtney Love


Musik

Kurt Cobain
Courtney Love

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 126
Beginn der Abstimmung: 20.2.2012, 07:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


Heute w√§re Kurt Cobain 45 Jahre alt geworden. H√§tte er sich nicht am 5. April 1994 jene dreifache √úberdosis Heroin gesetzt und jenen Kopfschuss mit einer Browning Auto-5 verpasst. H√§tte er dies nicht getan, dann w√§re er nicht Mitglied im 27 Club geworden. Doch h√§tte er das √ľberhaupt sollen oder wollen?

Wäre. Hätte. Könnte. Sollte.

Hätten Kurt Cobain und Courtney Love in Echterdingen gewohnt statt in Seattle, dann hätten sie vielleicht Kurt und Käthe Köberle geheißen und ihr letzter Dialog wäre so verlaufen:

„Sag mol, Kurt …“
„Was isch?“
„Hosch du aigentlich an d‘ Kehrwoch denkd? Du woisch doch, wia Romingers fo gegenieber drauf gugged.“
„Au Scheisse, frg√§ssa!“
„Also √§chd jez, i han di doch soo drum b√§tta.“
„Scho.“
„Was … scho?“
„I han halt au anders Zuig em Kopf als √§llaweil Romingers.“
„Des glaub i glei.“
„Was soll denn des jez hoisa?“
„Gar nix.“
„So?“

„Ibrigens sodd mr au no d‘ Beem schneida.“
„Mr. … Sodd. … Des ka ja blos hoisa: I sodd.“
„Schn√§llm√§rger.“
„Wo ischn dia Loider?“
„Weele Loider?“
„Ha, dia zom Beem schneida!“
„Wa wois denn i?“
„Ha du hoschse zletschd ghett.“
„Niemols.“
„Beim Fenschderbutza.“
„Di han i dees Johr no et butzd.“
„Des glaub i glei.“
„Was soll denn des jez hoisa?“
„Gar nix.“
„So?“

„Also i gang jez ind Garasch und gugg nach d√§ra Loider.“
„Gang no.“

Kurt K√∂berle sucht in der Garage nach der Leiter, findet sie auch, bemerkt aber nicht, dass eine Sprosse defekt ist, was ihm seine Frau K√§the mitzuteilen vergessen hatte, ger√§t auf der Suche nach der Baumschere, die sich seiner Meinung nach im obersten Regalfach befinden m√ľsste, eben wegen der defekten Sprosse dieser Leiter, die er am Regal anlegt, um eben dieses oberste Regalfach einsehen zu k√∂nnen, ger√§t also dabei in eine missliche Schr√§glage, die ihn dazu bringt, das Fl√§schchen mit dem Diacetylmorphin, das sein Urgro√üvater selig im Jahr 1902 zur Bek√§mpfung eines hartn√§ckigen Hustens erstanden, aber nie benutzt hatte, weil der Husten sich als Tuberkulose herausgestellt und zum baldigen Tod des Vorfahren gef√ľhrt hatte, greift also in seiner Schr√§glage nach dem n√§chstbesten Gegenstand, in diesem Fall das gro√üv√§terliche heroin150Fl√§schchen mit dem geschwungenen Bayer-Schriftzug „Heroin„, merkt jedoch sogleich zweierlei, n√§mlich erstens, dass er dort keinen verl√§sslichen Halt finden und damit die Schwerkraft in n√§chster Zukunft weiterhin ihr zerst√∂rerisches Werk verrichten wird, und zweitens, dass aus unerkl√§rlichen Gr√ľnden der Deckel dieses Gef√§√ües derart unrichtig befestigt ist, dass er in hohem Bogen davonfliegt und auf diese Weise auch nicht l√§nger dessen Inhalt davor bewahren kann, seinen physikalisch vorgeschriebenen Weg zu nehmen, der in Anbetracht dessen, dass K√∂berles zum Wutschrei geformter und daher weit offenstehender Mund eben jenem Weg, nun ja, im Weg steht und aus diesem Grund der Schrei seinen Weg nach drau√üen nicht findet, weil das Medikament seinen Weg nach drinnen findet, dabei gleichzeitig der K√∂rper des St√ľrzenden nun endlich auf dem Boden aufsch√§?gt, was einen Schluckreflex ausl√∂st, der das Heroin dorthin bef√∂rdert, wo es schon immer sein wollte, im K√∂rper eines echten Menschen n√§mlich und wenn C21H23NO5 l√§cheln k√∂nnte, dann w√ľrde es dies nun tun, denkt sich Kurt, der ja ausgebildeter Chemielaborant ist, im selben Moment, da der durch den Sturz ausgel√∂ste Schmerz in seinem Hirn gemeldet wird und versucht mit der anderen freien Hand nach irgend etwas zu greifen, das ihm Halt geben m√∂ge, wodurch er ein sich metallisch anf√ľhlendes Werkst√ľck zu fassen kriegt, das an seinem unteren Ende mit einer Art B√ľgel versehen ist, den Kurt nun, da er mittlerweile regungslos auf dem Beton seiner Garage zu liegen gekommen ist, fester anfasst und seine Augen eben dorthin wendet, in der Absicht, zu erkennen, was er sich da gegriffen hat, um Sekundenbruchteile sp√§ter zu verstehen, dass es nat√ľrlich die abges√§gte Browning Auto-5 ist, die er seit Jahren f√ľr seinen Kumpel Rudi, der im Sch√ľtzenverein Kassierer ist, aufbewahrt, weil dessen Garage bereits waffengeflutet ist, und √ľberlegt noch einen Mini-Moment, dass diese Waffe ja wohl kaum geladen oder gar entsichert hier rumliegen k√∂nne, als sein K√∂rper signalisiert, dass das soeben aufgenommene Heroin keineswegs seinem Wohlbefinden zutr√§glich sei und er, der K√∂rper, deshalb daran denke, den Fremdstoff wieder von sich zu geben, was ein kleines krampfendes Gef√ľhl im die Waffe haltenden Zeigefinger Kurt K√∂berles ausl√∂st, der daraufhin das M√ľndungsfeuer der gar nicht so kleinkalibrigen Waffe, wie Rudi immer beteuert hatte, gerade noch erahnen kann, bevor das dadurch ausgel√∂ste Geschoss seine Sch√§deldecke durchdringt.

Was blieb dem Leichenbeschauer anderes √ľbrig, als folgendes in das daf√ľr vorgesehene Datenbankfeld einzutragen: „Mutma√ülich Suizid durch Feuerwaffe nach vorherigem Konsum einer dreifach t√∂dlichen Menge Diacetylmorphin.“

[Bild: Wikipedia]

Tags: , , , ,

Montag, Februar 20th, 2012 Musik

4 Comments to Kurt Cobain | Courtney Love

  1. Das, meine sehr geehrten Damen und Herren, ist wirklich großes Kopfkino!

  2. sagte Dennis am Februar 20th, 2012
  3. Da bin ich aber froh, dass es eben nicht so war. Sonst m√ľsste ich mir jetzt die ganze MTV Unplugged von Nirvana auf Schw√§bisch √ľbersetzen und das, das wird gewiss keiner lang aushalten! Der Song der fr√ľhen Jugend: „Komm wia da bischd / wia da gw√§ bischd / wie I di halt gern h√§tt“ usw. ‚Äď geht gar nicht.

  4. sagte DrNI am Februar 20th, 2012
  5. Unfassbar, die Herren, unfassbar. Ich liege darnieder.

  6. sagte Syd am Februar 23rd, 2012
  7. @Dennis: Hoffentlich kein Salatkopfkino.
    @DrNI: Im Gegenzug wird dann eben Wolle Kriwanek auf Englisch √ľbersetzt: „I drive Daimler – the road is mine.“ Oder „Little Boxes“ … √§h, das gibt’s ja schon.
    @Syd: Hoffentlich kein Lesesturz.

  8. sagte uli am Februar 23rd, 2012
 

Nächstes WIDL am Mo, 31.8.2015:

Unvereinpaar?

Vorschl√§ge f√ľr weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

WIDL liken und plussen

Kategorien

Archiv