Bonnie | Clyde


Film Geschichte

Bonnie
Clyde

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 61
Beginn der Abstimmung: 14.1.2013, 07:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


Faye Dunaway wird heute 72 Jahre alt. Ihr erster Film war „Bonnie and Clyde“. Darin verkörpern sie und Warren Beatty (der den Film auch produzierte) das historische Gangsterpärchen Bonnie Parker und Clyde Barrow, das am 23. Mai 1934 im Kugelhagel der Polizei starb. Deren Straftaten sorgten in den 30er-Jahren für großes Aufsehen, auch weil sie es schafften, sich selbst öffentlichkeitswirksam darzustellen – ob mit Clydes Brief an Henry Ford oder Bonnies Gedicht, in dem sie ihre eigene Geschichte lyrisch verarbeitet.

Die romantische Verklärung des umherziehenden und gejagten Gangsterpärchens wurde auch von zahlreichen anderen Autoren und Künstlern aufgegriffen. Eine andere Sicht der Dinge haben sicherlich die Opfer der beiden. Die Bande von Bonnie und Clyde hatte unter anderem folgende Polizisten auf dem Gewissen:

moore_ecFreitag, 5. August 1932
Atoka County, Oklahoma
Deputy Sheriff Eugene Clyde Moore kontrolliert gemeinsam mit Sheriff C.G. Maxwell ein Auto auf der Rückseite eines Tanzpavillons, weil sie vermuten, dass dort illegal Alkohol konsumiert wird. Clyde Barrow und Raymond Hamilton, die in dem Fahrzeug sitzen, eröffnen sofort das Feuer. Maxwell wird verletzt, der 31-jährige Moore stirbt und hinterlässt Frau und drei Kinder.

davis_mFreitag, 6. Januar 1933
Tarrant County, Texas
Deputy Malcolm Davis wird von Clyde Barrow erschossen, als er zusammen mit anderen Deputies ein Haus überwacht, in dem Mitglieder der Bande von Bonnie und Clyde vermutet werden. Er wird 52 Jahre alt.

harryman_jwmcginnis_hlDonnerstag, 13. April 1933
Newton County, Missouri
Detective Harry McGinnis (53) und Constable J. W. Harryman (42) stoßen zusammen mit anderen Polizeibeamten auf das mutmaßliche Versteck von Schwarzhändlern. Stattdessen finden sie dort Mitglieder der Barrow-Gang vor. McGinnis und Harryman verlieren im Feuergefecht ihr Leben.

humphrey_hdMontag, 23. Juni 1933
Alma, Arkansas
Marshal Henry D. Humphrey (51) wird am 22. Juni 1933 auf seiner Nachtschichtrunde vor der Commercial Bank in Alma von der Barrow-Bande überfallen. Sie fesseln ihn und knacken anschließend den Bank-Safe. Am nächsten Tag wird der wieder befreite Humphrey im Anschluss an eine Verfolgungsfahrt und einen Verkehrsunfall von Buck Barrow, dem Bruder von Clyde Barrow angeschossen. Er stirbt drei Tage später im Krankenhaus und hinterlässt Frau und drei Kinder.

crowson_jSamstag, 27. Januar 1934
Texas
Major Joe Crowson (33) wird beim Ausbruch mehrerer Mitglieder der Barrow-Gang aus dem Gefängnis von seinem Pferd geschossen. Bonnie und Clyde hatten Waffen ins Gefängnis geschmuggelt und warteten außerhalb mit Maschinenpistolen auf den Ausbruch.

wheeler_ebmurphy_hdSonntag, 1. April 1934
Texas
Die Streifenpolizisten H. D. Murphy und Edward Bryan Wheeler von der Texas Highway Patrol fahren am Ostersonntag, 1. April 1934 mit dem Motorrad Streife. Als sie ein Fahrzeug entdecken, das anscheinend eine Panne hat, halten sie an, um zu helfen. Bonnie Parker und Clyde Barrow eröffnen sofort das Feuer und töten die beiden Streifenpolizisten. Murphy ist 22 Jahre alt, erst sechs Monate im Dienst und verlobt. Wheeler wird 26 Jahre alt.

campbell_wcFreitag, 6. April 1934
Commerce, Oklahoma
Constable William Calvin Campbell (60) wird am Freitag, 6. April 1934 von Bonnie und Clydes Bande erschossen. Er hinterlässt eine Tochter.

Für die „zivilen“ Opfer von Bonnie und Clyde wurde bis heute keine Webseite eingerichtet.

Tags: , , , , , , , , ,

Montag, Januar 14th, 2013 Film, Geschichte

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

 

Nächstes WIDL am Mo, 31.8.2015:

Unvereinpaar?

Vorschläge für weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

WIDL liken und plussen

Kategorien

Archiv