Don Quijote | Sancho Panza


Literatur

Don Quijote
Sancho Panza

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 46
Beginn der Abstimmung: 9.9.2013, 07:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


Unser heutiger Gastautor Franz Kafka hat zu diesem PĂ€rchen eine ganz eigene Sicht der Dinge:

„Die Wahrheit ĂŒber Sancho Pansa
Sancho Pansa, der sich ĂŒbrigens dessen nie gerĂŒhmt hat, gelang es im Laufe der Jahre, durch Beistellung einer Menge Ritter- und RĂ€uberromane in den Abend- und Nachtstunden seinen Teufel, dem er spĂ€ter den Namen Don Quixote gab, derart von sich abzulenken, daß dieser dann haltlos die verrĂŒcktesten Taten auffĂŒhrte, die aber mangels eines vorbestimmten Gegenstandes, der eben Sancho Pansa hĂ€tte sein sollen, niemandem schadeten. Sancho Pansa, ein freier Mann, folgte gleichmĂŒtig, vielleicht aus einem gewissen VerantwortlichkeitsgefĂŒhl dem Don Quixote auf seinen ZĂŒgen und hatte davon eine große und nĂŒtzliche Unterhaltung bis an sein Ende.“

Er kannte allerdings nicht die ganze Wahrheit. Die hat Flix gezeichnet:

Flix: Don Quijote

Tags: , , ,

Montag, September 9th, 2013 Literatur

Noch keine Kommentare

Schreib einen Kommentar

 

NĂ€chstes WIDL am Mo, 31.8.2015:

Unvereinpaar?

VorschlĂ€ge fĂŒr weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

WIDL liken und plussen

Kategorien

Archiv