Werner Enke | Uschi Glas


Film

Werner Enke
Uschi Glas

Loading ... Loading ...

Abgegebene Stimmen: 90
Beginn der Abstimmung: 25.4.2011, 07:00 Uhr
Ende der Abstimmung: - offen -


wernerenke_200Die JĂŒngeren werden ihn nicht mehr kennen, den Älteren aber fallen sofort drei Stichworte ein, wenn sein Name fĂ€llt: „Daumenkino“, „SchĂ€tzchen“ und „Es wird böse enden.“ Bekannt wurde Werner Enke, dem wir heute zum Siebzigsten gratulieren, durch die 68er-Filmkomödie „Zur Sache SchĂ€tzchen„. Er schrieb nicht nur das Buch zum Film, sondern spielte an der Seite von Uschi Glas auch die Hauptrolle: sich selbst. Die Komödie, die bis heute Platz acht der Besuchercharts deutscher Kinos einnimmt, haucht schwarz-weiße Zeitgeschichte pur. Und bricht nebenbei eine Lanze fĂŒr eine Kunstform, die bis heute ein Schattendasein fĂŒhrt: Das Daumenkino.

volkergerling_200FĂŒr uns eine gute Gelegenheit, mit Volker Gerling einen anderen Virtuosen dieses Genres vorzustellen. WĂ€hrend Enke mit StrichmĂ€nnchen arbeitet, verwendet Gerling fotografische Bilder, die er zum Laufen bringt. „Daumenkinographie“ nennt er dieses Wirken an der Schnittstelle zwischen Fotografie und Film. Er beschĂ€ftigt sich seit Jahren mit fotografischen Daumenkinos und hat dazu auch ein Buch geschrieben: „Der Mantel der Eigenzeit“. Im Sommer 2002 baute Volker Gerling einen Bauchladen, auf den sechs Daumenkinos passten. Davor hĂ€ngte er ein Schild mit der Aufschrift „Bitte besuchen Sie meine Wanderausstellung“. Damit lief er durch Berlin und zeigte den Menschen seine Filme. Das fand so großen Anklang, dass er beschloss, „auf die Walz zu gehen“:

„Ich wollte herausfinden, wie die Menschen auf dem Land auf meine Daumenkinos reagieren. Ausserdem wollte ich unterwegs neue Daumenkinos fotografieren. Da ich Angst hatte, etwas zu verpassen, wenn ich zu schnell reisen wĂŒrde, ging ich zu Fuß. Im Sommer 2003 lief ich von Berlin ĂŒber MĂŒnchen nach Basel; zwei Jahre spĂ€ter weiter westlich wieder zurĂŒck. Im Sommer 2006 wanderte ich von Berlin nach Köln und im Sommer 2009 von Oldenburg nach Wismar. Den Bauchladen trug ich wĂ€hrend dieser Zeit stets vor mir her. Insgesamt sieben Monate benötigte ich fĂŒr die rund 2500 Kilometer lange Strecke und lebte nur vom Zeigen meiner Daumenkinos.“

Volker Gerlings Wanderungen dienten nicht nur dazu, seine Daumenkinofilme zu zeigen, sondern auch neue zu produzieren. Die Menschen, die er unterwegs kennenlernte, sind die Schauspieler darin. Daraus wiederum entstanden weitere Projekte, Ausstellungen und BĂŒhnenprogramme. All das wird beschrieben auf der wunderbaren Webseite Daumenkinographie. Ostermontags-Lesebefehl!

marilynrufteintaxiWer jetzt Lust hat, selbst ein Daumenkino herzustellen, dem sei mit unserem kleinen Film-Projekt „Marilyn ruft ein Taxi“ geholfen. Dazu das hier downloadbare PDF (602 KB) einfach auf etwas stĂ€rkeres Papier ausdrucken oder auf Karton kleben, die einzelnen KĂ€rtchen ausschneiden, in der nummerierten Reihenfolge zusammenkleben – und ab geht das eigene Daumenkino!

Wer schon mal spickeln möchte, wie der Film ausgeht: Hier ist ein kleines animiertes Vorschau-GIF. Zarte GemĂŒter sollten dabei nicht auf den Monitor schauen, allen anderen wĂŒnschen wir viel VergnĂŒgen!

how to lose weight for women

Tags: , ,

Montag, April 25th, 2011 Film

2 Comments to Werner Enke | Uschi Glas

  1. Hurra, ich habe Uschi Glas gewidelt!

  2. sagte Sven am April 26th, 2011
  3. USCHI GLAS IST SUPER .

  4. sagte ADRIANA NADAZDYOVA am Mai 3rd, 2011
 

NĂ€chstes WIDL am Mo, 31.8.2015:

Unvereinpaar?

VorschlĂ€ge fĂŒr weitere WIDLs? Einfach per E-Mail oder Formular abgeben.

WIDL twittert unter @weristdirlieber

Kategorien

Archiv